.

TOPROs Pflegesessel Bologna: Multifunktional, komfortabel, schick Vorteile für Pflegepersonal und Patienten

bologna-transfer

TOPROs multifunktionaler Pflegesessel Bologna bietet modernes und „wohnzimmergerechtes“ Design für den Nutzer und das Pflegepersonal.

Presseinformation
(Klicken Sie für den Download bitte hier)

(Fürstenfeldbruck, 03.05.2016) TOPROs multifunktionaler Pflegesessel Bologna bietet neben einem modernen und „wohnzimmergerechten“ Design viele Vorteile für den Nutzer und das Pflegepersonal. In Senioreneinrichtungen, Pflegeheimen, betreutem Wohnen sowie in der Pflege zuhause hat sich dieser durchdachte Sessel bereits bewährt. Pflegenden bietet er insbesondere durch seine Ausstattung mit vier Motoren, viskoelastischen Rücken- und Sitzelementen sowie seinen individuellen Einstellmöglichkeiten umfassende Hilfe bei der täglichen Arbeit. Die Nutzer profitieren von der modernen Optik, die sich gut ins Wohn- oder Pflegezimmer einpasst, sowie von den komfortablen Sitz-, Ruhe- und Liegepositionen und der einfach zu bedienenden Aufstehhilfe.

Der Multifunktions-Pflegesessel Bologna, der seit dem Herbst 2015 erhältlich ist, wurde insbesondere für die Nutzung im Betreuten Wohnen, im Senioren- und Pflegeheim sowie in der häuslichen Pflege konzipiert. In seine Entwicklung wurden Erfahrungen, Anregungen und Wünsche der Nutzer und des Pflegepersonals einbezogen. So wurde er mit vielen sinnvollen Funktionen ausgestattet, die Pflegenden ihre Tätigkeit erleichtern und gleichzeitig viel Komfort für die Nutzer bieten.

Schnelles Verschieben im Raum – Akku sorgt für Unabhängigkeit

Die vier leistungsstarken Elektromotoren – die bei Bedarf auch stromnetzunabhängig von einem Akku gespeist werden können – bewegen Rückenlehne, Sitz und Fußstütze sicher und angenehm in die verschiedenen bequemen Sitz-, Ruhe- und Liegepositionen bis hin zur Herz-Waage-Position und geben Unterstützung beim Aufstehen und Hinsetzen. Durch den Akku ist der Sessel recht mobil und kann innerhalb des Zimmers oder der Einrichtung schnell und ohne Kraftaufwand verschoben werden. Dabei helfen die großen leichtgängigen Räder und gut positionierte Griffe.

20 Zentimeter anheben: Für Transfer oder bequeme Versorgung des Patienten

Für den seitlichen Transfer – z. B. vom Stuhl oder ins Bett – kann der gesamte Sessel um bis zu 20 Zentimeter gesenkt oder gehoben werden. Die Seitenlehnen werden dafür schnell und einfach auf Sitzhöhe abgesenkt, das ermöglicht den Transfer des Patienten sowohl im Sitzen als auch im Liegen. Die angehobene waagerechte Position eignet sich übrigens auch für bequeme Körperpflege oder Versorgung des Nutzers mit Inkontinenzmaterial, ohne dass er dafür ins Bett verfrachtet werden müsste. Das erspart den Patienten zusätzliche, möglicherweise schmerzhafte Transfers.

Weicher Memoryschaum für Komfort, individuelle Anpassung und richtige Lagerung

Der Pflegesessel Bologna ist mit anschmiegsamem viskoelastischem Memoryschaum gepolstert, der sich an den Körper des Nutzers anpasst und ihn perfekt unterstützt. Zudem erleichtern spezielle Einstellkissen die individuelle Anpassung der Sitztiefe und Sitzhöhe – so ist der Sessel für große und kleine Personen gleichermaßen geeignet. Er kann bis 150 kg belastet werden und passt damit auch für adipöse Patienten. Diverse Zusatzkissen sowie das Lumbalkissen mit Kletthalterung helfen beim Lagern des Patienten, auch das Entlasten z. B. von Schultern, Kreuzbein oder Ferse wird mithilfe der Kissen und der Einstellmöglichkeiten des Sessels erleichtert.

Selbsterklärende Fernbedienung

Der Sessel wird mit einer durchdachten und leicht verständlichen Fernbedienung eingestellt. Die selbständige Nutzung kann bei stark hilfebedürftigen Patienten begrenzt werden. Dazu gibt es einen Sicherungspin und die Tastensperre sowie einen Aufsteh-Alarm mit optionalem Pager, mit dem Helfer zur Unterstützung herbeigerufen werden können. Der Pflegesessel Bologna ist mit einem Bezug aus hochwertigem, feuerresistentem und gut zu reinigendem Kunstleder bezogen, der eine sehr angenehme Haptik besitzt. Er ist in den Farben creme, braun und rot erhältlich und kann im gut sortierten Sanitäts- und Rehafachhandel erworben werden. Weitere Informationen sowie Bezugsquellen gibt es im Internet unter www.topro.de.

www.PapendorfPR.de



.