.

Offene Seminarreihe für TOPROs Ambassadorpartner Erfolgreiches Basis-Verkaufstraining mit Trainer Michael Gischnewski

Presseinformation
(Klicken Sie für den Download bitte hier)

Fürstenfeldbruck, 05.02.2019) TOPROs erfolgreiches und beliebtes Basis-Verkaufstraining wird in diesem Jahr erstmals als offene Seminarreihe für die Partner des Unternehmens angeboten. Dieses Seminar ist Teil des Maßnahmenpakets, das TOPRO seinen Partnern mit der Einführung des Ambassadorkonzepts zugesichert hat. Ausgerichtet auf die besonderen Anforderungen der Branche, produktneutral und motivierend werden an jeweils einem Tag Wissen und Methoden zum erfolgreichen Verkaufen im Sanitätshaus vermittelt.

 

Acht Termine in diesem Jahr an verschiedenen Orten in Deutschland stehen bereits fest, pro Seminar können bis zu 12 Personen teilnehmen. Unter der Leitung des bekannten Trainers Michael Gischnewski öffnet sich dieses äußerst beliebte Seminar nun für TOPROs Partner, die in gemischten Gruppen aus jeweils mehreren Partnerunternehmen teilnehmen können. Mehr als 4.000 Teilnehmer hat Michael Gischnewski bereits mit großem Erfolg geschult. "Während diese Seminare bisher immer Inhouse bei einem Sanitätshaus stattfanden, haben wir sie nun erstmals exklusiv für unsere Partner als offene Seminarreihe konzipiert", erklärt TOPRO-Geschäftsführer Markus Hammer. "So bieten wir unseren Partnern einen deutlichen Mehrwert: Begeisterte und motivierte Mitarbeiter, die interaktiv lernen und lange vom Gelernten profitieren."

Zwischenmenschliches und sozialer Gedanke

Inhaltlich geht es u. a. um Themen wie: "Eine vertrauensvolle Beziehung zum Kunden aufbauen", "Glaubwürdig und kompetent auftreten", "Professionell den Bedarf des Kunden ermitteln", "Kunden mit Überzeugungskraft und echter Begeisterung zum Kauf motivieren", "Stammkundschaft pflegen und ausbauen" und "Verkaufsziele verwirklichen". TOPROs Trainer Michael Gischnewski ist seit über 17 Jahren als Trainer und Coach aktiv. Seit fünf Jahren hat er sich ausschließlich auf das Training und Coaching in Sanitätshäusern fokussiert. "Mir ist es wichtig, die Besonderheiten unserer Branche, wie das Zwischenmenschliche und den sozialen Gedanken, einzubeziehen", sagt er. "Denn hier geht es immer um Menschen, und oft sind diese in einer schwierigen Lebenssituation, wenn sie ins Sanitätshaus kommen." Fairness, Vertrauen und eine positive Kundenbindung seien hier von großer Bedeutung.

Die Seminarreihe startet im Mai. Bis zu drei Teilnehmer pro Ambassadorpartner können das Seminar kostenfrei besuchen, für TOPRO-Fachhandelspartner kostet das Seminar 150 € pro Teilnehmer.

www.PapendorfPR.de



.