.

Presseinformation August 2010

(Klicken Sie für den Download bitte hier)

TOPRO – ein junges Unternehmen mit Geschichte

Mit Rollatoren und anderen Mobilitätshilfen den Privatmarkt erobern


(Fürstenfeldbruck, August 2010) Die TOPRO GmbH in Fürstenfeldbruck bei München wurde am 1.1.2010 als erstes ausländisches Tochterunternehmen der norwegischen Firma TOPRO AS gegründet, um seine hochwertigen Produkte – Rollatoren, Gehwagen, Rampensysteme und diverse Alltagshilfen – im deutschsprachigen Markt zu platzieren. Dabei setzt das Unternehmen konsequent auf den Privatmarkt und wurde damit im konservativen Hilfsmittel-Sektor zum Trendsetter
.


Obwohl TOPRO erst vor wenigen Monaten gegründet wurde, ist das Unternehmen im deutschen Markt nicht unbekannt, denn die innovativen und hochwertigen Produkte aus dem Bereich Rehamittel und Mobilitätshilfen wurden bereits seit acht Jahren über einen Vertriebspartner in Deutschland angeboten. „Wir möchten TOPRO jetzt zu einer noch stärkeren Marke im deutschsprachigen Raum ausbauen“, erklärt Kai Korsen, Geschäftsführer von TOPRO. „Deshalb haben wir uns entschieden, nunmehr mit einer eigenen Tochterfirma in Deutschland aufzutreten. So können wir den gesamten deutschsprachigen Raum effektiv betreuen“.

Seit 44 Jahren soziales Engagement und innovative Produktion in Norwegen

TOPRO AS ist ein norwegisches Unternehmen mit Sitz in Gjøvik. Es wurde 1966 von fünf Gemeinden in der Region gegründet und hat sich inzwischen mit 440 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 27 Millionen Euro zum größten Industrieunternehmen der Stadt entwickelt. Ziel des Unternehmens ist es, Berufseingliederungsmaßnahmen und berufliche Weiterbildung in einer realen und modernen Betriebsumgebung anzubieten. Dafür hat sich TOPRO auf 13 verschiedene Berufsausbildungen mit Facharbeiterbrief spezialisiert. Die Entwicklung und Produktion hochwertiger Rehaprodukte, wie Rollatoren, Gehwagen und Rampensysteme ist dabei in den letzten Jahren zum wichtigsten Geschäftsfeld geworden.

Rollatoren, Mobilitätshilfen, Massage- und Relaxsessel

TOPRO Rollatoren haben heute bereits einen sehr hohen Marktanteil in Norwegen. Darüber hinaus werden sie in 24 Länder exportiert. In Deutschland wurde TOPRO mit dem Rollator TOPRO Troja bekannt, der im Jahr 2005 von der Stiftung Warentest in ihrem Rollatorentest („test“-Ausgabe 9/2005) als Testsieger ausgezeichnet wurde und unterdessen Trendsetter im High-End-Bereich in Europa ist. Die TOPRO GmbH bietet in Deutschland, Österreich und der Schweiz neben dem TOPRO Troja den „Outdoor“-Rollator TOPRO Olympos, den Gehwagen TOPRO Taurus, diverse Alltagshilfen wie den Servierwagen Butler, Schwellenausgleicher und Handgriffe an. Ein innovatives Mietkonzept wurde für TOPROs Modularrampen entwickelt, die zeitlich befristet vermietet werden. Das neueste Produkt, das TOPRO für den schwedischen Hersteller Trionic exklusiv vermarktet, ist das innovative Veloped, eine moderne Alternative zum Rollator für ambitionierte Menschen, die sich trotz Gangunsicherheiten in der freien Natur bewegen wollen. Dieses Gerät bietet in holprigem Gelände optimale Unterstützung beim Gehen, Fitness, Sport und Wandern. Die Produktpalette wird durch moderne Aufsteh-, Massage- und Relaxsessel und -Sofas des italienischen Möbeldesignspezialisten Spazio Relax ergänzt, die TOPRO exklusiv im deutschsprachigen Raum vertreibt.

Konsequente Ausrichtung auf den Privatmarkt

Die TOPRO GmbH setzt als erstes Industrieunternehmen in Deutschland darauf, seine Rehamittel und Mobilitätshilfen nahezu ausschließlich im Privatmarkt an selbstzahlende Kunden zu vertreiben. Diese hochwertigen Produkte, die sich nicht nur durch ihre außerordentliche Qualität, sondern auch durch ihr besonderes Design auszeichnen, positioniert das Unternehmen im Premiumsegment. Der Vertrieb erfolgt ausschließlich über den qualifizierten Rehafachhandel und Sanitätshäuser, weil nur diese die notwendige Beratung und Betreuung der Kunden gewährleisten können.

Pressekontakt:
PapendorfPR, Juliane Papendorf
Paul-Sorge-Str. 62e, 22459 Hamburg
Tel.: 0176 – 10 30 51 87, mail@PapendorfPR.de



.