.

Branchenexperte Thomas Appel übernimmt zum 1.7.2012 die Geschäftsführung bei TOPRO (Juli 2012)

Presseinformation
(Klicken Sie für den Download bitte hier)

 

Branchenexperte Thomas Appel übernimmt zum 1.7.2012 die Geschäftsführung bei TOPRO

(Fürstenfeldbruck, 9.7.2012) Der Branchenexperte Thomas Appel (46) hat zum 1.7.2012 die Geschäftsführung bei der TOPRO GmbH in Fürstenfeldbruck übernommen. Damit trägt das Unternehmen seiner Wachstumsstrategie Rechnung, verkürzt seine Entscheidungswege
und wird zukünftig noch schlagkräftiger. Appel wird das Unternehmen zusammen mit den Prokuristen Matthias Mekat und Markus Hammer, die es bereits seit der Gründung Anfang 2010 leiteten, führen. Sein Ziel ist, die Entstigmatisierung der Themen Altern und Rollatornutzung
weiter voranzutreiben und die entsprechenden Märkte in Kooperation mit seinem Team und dem Fachhandel weiter zu entwickeln.

Dabei wird er wird eng mit der Muttergesellschaft TOPRO AS in Norwegen kooperieren. Unter anderem koordiniert er dort gemeinsam mit seinem norwegischen Kollegen die strategische Entwicklung des Bereichs Hilfsmittel /TOPRO Rehab.

thomas-appel

 

Thomas Appel ist seit mehr als zwölf Jahren in leitender Position in der Hilfsmittelbranche tätig, zuletzt als Inhaber der  Beratungsgesellschaft thapconsult. Dieses Unternehmen wird er zukünftig ebenfalls betreiben; er steht Unternehmen aus der Hilfsmittelbranche, die nicht im Wettbewerb mit TOPRO stehen, weiterhin als Berater zur Verfügung. Thomas Appel ist studierter  Betriebswirt mit Erfahrungen in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Produktentwicklung sowie internationales Management in der Textilindustrie sowie seit mehr als zwölf Jahren in der Hilfsmittelbranche. Dabei hat er sich insbesondere auf die Entwicklung neuer regionaler Märkte und innovativer Vermarktungsstrategien in neu gefundenen Segmenten spezialisiert. Er hat sich zudem mehrere
Jahre im Industrieverband Spectaris als Fachbereichsleiter Reha und Orthopädie sowie im Qualitätsverbund Hilfsmittel e.V. engagiert.


„Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe bei TOPRO und möchte in Zukunft dazu beitragen, nicht nur das Unternehmen voranzubringen, sondern auch die alternde Gesellschaft ein wenig zu verändern“, erklärt Appel. „Ich wünsche mir, dass Altern zukünftig – zum Beispiel durch die ganz selbstverständliche Nutzung von Rollatoren – weniger Stigmatisierung und Vereinsamung und mehr Lebensfreude, Mobilität und Sicherheit bedeutet! Daran will ich zusammen mit dem TOPROTeam arbeiten!“

 

Pressekontakt:
PapendorfPR, Juliane Papendorf
Paul-Sorge-Str. 62e, 22459 Hamburg,
Tel.: 0176 – 10 30 51 87, mail@PapendorfPR.de
www.PapendorfPR.de



.