.

TOPRO erhält QVH Gütesiegel

topro-teaser

Ende letzten Jahres wurde der Rollatorenhersteller TOPRO mit dem Gütesiegel des QVH (Qualitätsverbund Hilfsmittel) ausgezeichnet

 

Presseinformation
(Klicken Sie für den Download bitte hier)

TOPRO erhält QVH Gütesiegel Konsequente Qualitätsorientierung von Anfang an

(Fürstenfeldbruck, 13.02.2013) Ende letzten Jahres wurde der Rollatorenhersteller TOPRO mit dem Gütesiegel des QVH (Qualitätsverbund Hilfsmittel) ausgezeichnet. TOPRO erhält dieses Gütesiegel, weil das Unternehmen die QVH-Qualitätsstandards erfüllt und nach- gewiesen hat, dass die Versorgungsqualität bei den Betroffenen auch tatsächlich ankommt. Dazu hat sich TOPRO einer eingehenden Prüfung durch ein unabhängiges Prüfinstitut unterzogen.

„Mit Sicherheit Qualität – so könnte unser Leitspruch lauten“, erklärt Thomas Appel, Geschäfts- führer von TOPRO. „Denn unser Anspruch ist, Premium-Produkte für den Privatmarkt zu liefern. Diesen Anspruch leben wir. Und wir legen großen Wert darauf, dass die Qualität unserer Produkte durch die gesamte Wertschöpfungskette bis zum Endkunden und Nutzer getragen wird.“

Das gesamte Unternehmen ist auf dieses Ziel ausgerichtet, deshalb lag es nahe, TOPROs Quali- tätsorientierung von unabhängiger Stelle prüfen und dokumentieren zu lassen und durch das QVH Gütesiegel zu belegen. „TOPRO ist ein relativ junges Unternehmen am deutschen Hilfsmittel- markt“, sagt Thomas Appel. „Hier sehen wir uns als Trendsetter, der den Wandel in Richtung Privatmarkt deshalb forciert, weil hochqualitative Produkte und Dienstleistungen immer schwerer im Rahmen des Kostendrucks der Kassenverträge umsetzbar sind.“ Diese Strategie gehe auf, konstatiert Appel. „Viele zufriedene TOPRO-Kunden beweisen, dass eine im ersten Moment hochwertigere Versorgung auf lange Sicht durchaus bezahlbar ist und keine Folgekosten nach sich zieht.“ Seiner Erfahrung nach sei das aber nur mit einem umfassenden Qualitätsanspruch, wie er vom QVH vertreten und weiter entwickelt wird, möglich.

 

 

Pressekontakt:
PapendorfPR, Juliane Papendorf
Paul-Sorge-Str. 62e, 22459 Hamburg,
Tel.: 0176 – 10 30 51 87, mail@PapendorfPR.de
www.PapendorfPR.de



.